Exhibition

in Aarau / Switzerland
13.11.2021 - 02.01.2022 00:00
Auswahl 21 - Aargauer Künstlerinnen und Künstler / Gast: Roberta Müller

Zum Ausklang des Jahres lässt sich im Aargauer Kunsthaus das aktuelle Kunstschaffen der Region in seiner Fülle entdecken. Die “Auswahl” ist die traditionelle Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler und wird vom Aargauer Kuratorium und dem Aargauer Kunsthaus gemeinsam realisiert.

Die Jahresausstellung “Auswahl 21” versammelt sowohl Neuentdeckungen als auch bekannte Positionen, die einen thematisch wie formal vielfältigen Überblick des aktuellen Kunstschaffens der Region bieten.

Für das Ausstellungsformat der “Auswahl” bewerben sich jeweils Künstlerinnen und Künstler, die den Wohnsitz im Aargau haben oder in besonderer Weise mit dem Kulturleben des Kantons verbunden sind. Von den 159 eingereichten Dossiers haben die Jurys des Aargauer Kunsthauses und des Aargauer Kuratoriums unabhängig voneinander 50 Kunstschaffende und -kollektive eingeladen, ihre Werke in den Räumen des Unter- und Obergeschosses des Aargauer Kunsthauses zu präsentieren.

Zum Auftakt der Ausstellung verleiht das Aargauer Kuratorium am Samstag, 13. November 2021 die Werk- und Förderbeiträge im Bereich Bildende Kunst und Performance. Gleichzeitig findet auch die Übergabe des Förderpreises der Credit Suisse statt.

Die Künstlerinnen und Künstler der Auswahl 21
Silvan Aeschbach, Vela Arbutina, Marie-Claire Baldenweg, Valérie Balmer, Annette Barcelo, Johanna Bossart, Leonie Brandner, Patricia Bucher, Virginia Buhofer, Ishita Chakraborty, Mattia Comuzzi, Maurice Ducret, Fabienne Ehrler, Félicia Eisenring, Remy Erismann, Tom Fellner, Delia Ferraro, Pearlie Frisch, Christina Gähler, Nathanael Gautschi, Eva Maria Gisler, Stefan Gritsch, Nesa Gschwend, Philipp Hänger, Thomas Hauri, Valentin Hauri, Alex Herzog, Victoria Holdt, huber.huber, Nici Jost, Lionel Keller, Oliver Krähenbühl, Sonja Kretz, Birgit Krueger & Eric Schmutz Krueger, Julia Mensch, Claudio Moser, Irene Naef, Claudio Näf, Petra Njezic, Katarina Sarnowski & Roger Wirz, Lea Schaffner, Alain Schibli, Milena Seiler, Petra Soder, Roman Sonderegger, Jürg Stäuble, STILL & DUNKEL, Elena Tamburini, Timo Ullmann, Helena Wyss-Scheffler

Gast: Roberta Müller
Roberta Müller (*1990) transformiert Systeme und Strategien aus ihrer zeichnerischen Praxis ins Dreidimensionale. Die architektonischen Begebenheiten dienen ihr dabei als Begrenzungen. Sie definieren einen räumlichen “Bildrand”, den Müller in ihre Arbeiten integriert, zugleich auch auslotet und bisweilen sogar auflöst. Sie nutzt für ihr künstlerisches Schaffen unterschiedliche Materialien wie Holz, Kunststoff, Garn oder Ton und kombiniert oft mehrere Techniken.

Die raumgreifende Arbeit “watch them as they pass by” (2021) wurde eigens für die Ausstellung im Aargauer Kunsthaus konzipiert. Die Installation setzt sich aus verschiedenen, organisch anmutenden Formfragmenten aus Spiegeln und Farbanstrichen zusammen. Ausgangspunkt für die an der Wand angeordneten Elemente ist eine grossformatige Folie, die mit einer Scherenschnitt-Technik bearbeitet wurde. Durch Falten, Schneiden und Auseinanderklappen entstehen kombinierte Formen, die Müller mittels Lasur-Technik anbringt. Analogien sowie auch Abweichungen zu den Spiegelfragmenten am Boden werden suggeriert. Die in den Spiegeln reflektierenden Flächen wiederum erzeugen neue Bilder, die sich in den Raum ausdehnen. Indem sich Besuchende im Raum bewegen, verschmelzen für sie Abbild, Ausschnitt und Leerraum zu einem Bild, das bei jedem Stillstand neu entsteht.

Die Jurymitglieder des Aargauer Kunsthauses
Lynn Kost, Kurator Kunst Museum Winterthur
Sabrina Negroni, Gastkuratorin Aargauer Kunsthaus
Sarina Scheidegger, Künstlerin, Basel
Claudia Waldner, Künstlerin, Vertretung visarte.aargau

Die Jurymitglieder des Aargauer Kuratoriums aus dem Fachbereich Bildende Kunst und Performance
Susanne König, Kuratorin und Kunstvermittlerin, Zürich (Juryvorsitz)
Sonja Kilbertus, Filmproduzentin und Autorin, Bern
Barbara Signer, Künstlerin, Zürich
Gabi Umbricht, Literaturwissenschaftlerin, Übersetzerin, Kulturveranstalterin, Windisch

sowie zwei ausserkantonale Fachpersonen
Stefan Burger, Künstler, Zürich
Pablo Müller, Kunstkritiker und Kunsthistoriker, Zürich

Kuratorin: Sabrina Negroni, Gastkuratorin

Öffnungszeiten Di-So 10 – 17 Uhr, Do 10 – 20 Uhr

www.aargauerkunsthaus.ch

Location:
Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
5001 Aarau
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account