Book Launch: René Groebli – Werkverzeichnis – A Personal Selection

in Zürich / Switzerland
17.01.2019 18:00 - 20:00
Book Launch: René Groebli – Werkverzeichnis - A Personal Selection

Mit dem Werkverzeichnis des Schweizer Fotografen René Groebli (geb. 1927) präsentiert der Verlag Sturm & Drang nach diversen monothematischen Veröffentlichungen eine von Groebli persönlich ausgewählte Übersicht über sein fotografisches Schaffen. Von den frühen Arbeiten im Landdienst oder unterwegs mit der Dampflokomotive 1949 von Paris nach Basel bis hin zu seinen späteren, innovativen Farbaufnahmen oder Aktaufnahmen, die erst 2001/2002 entstanden sind, zeigt der 250-seitige Bildband 1’200 Fotografien, darunter viele bisher unveröffentlichte Aufnahmen. Diese detaillierte Übersicht zeigt das unbändige künstlerische Schaffen und den unstillbaren Experimentierwillen des Fotokünstlers erstmals zusammengefasst in einem grossen Bildband.

“René Groebli zählt zu den Grossen der Schweizer Fotografie. Sein Werk, soviel steht fest, lässt sich weder auf ein Thema noch auf eine Gattung noch auf einen Stil reduzieren. Immer wieder hat er sich vorgewagt – ein Kreativer als Scout. Immer wieder hat er Neuland betreten, ohne sich dort auf Dauer einzurichten. Als fotografierender Autor hat er sich immer wieder neu erfunden, hat als Künstler ebenso Massstäbe gesetzt wie als ideenreicher Dienstleister. (…) Im Übrigen ist der 1927 in Zürich geborene Groebli ein Macher, ein Tüftler, ein Finder und Erfinder, dessen bevorzugte Bühne das Studio, das Labor, die Dunkelkammer ist. “Visionen” lautete nicht zufällig der Titel seiner ersten retrospektiven Monografie: Ihm gehe es nie ums “Bilder-nehmen”, heisst es dort, sondern stets ums “Bilder-machen”. (…) Jenseits aller ausgerufenen Stile, Richtungen und Moden ist René Groebli einen eigenen Weg gegangen. Autorenfotografie nennt man dergleichen mittlerweile, ein Begriff, der freilich erst gefunden werden musste. René Groebli war Autorenfotograf avant la lettre. Innerhalb der Schweizer Fotografie im 20. Jahrhundert bleibt er ein Sonderfall.”

Hans-Michael Koetzle (aus dem Vorwort “Seismograph einer Epoche”)

René Groebli wurde am 9. Oktober 1927 in Zürich geboren. 1945 kam er in die vorbereitende, 1946 in die Fachklasse für Fotografie von Hans Finsler an der Kunstgewerbeschule Zürich. Bei Central Film und Gloria Film in Zürich absolvierte er zwischen 1946 und 1948 eine Ausbildung zum Dokumentarfilm-Kameramann und schloss diese als Erster in der Schweiz mit einem Abschlussdiplom ab. Als Reportagefotograf führte er Aufträge für die Schweizer Zeitschrift “Die Woche”, später für die Londoner Agentur “Black Star” in Afrika und im Nahen sowie Mittleren Osten aus.

Seine ersten beiden Buchpublikationen waren “Magie der Schiene” (1949), ein poetisches Essay, und die Bildserie “Das Auge der Liebe” (1952). In der Ausstellung “The Family of Man”, die Edward Steichen für das Museum of Modern Art in New York organisierte, war René Groebli zusammen mit den Schweizer Fotografen Werner Bischof, Robert Frank und Gotthard Schuh vertreten. 1954 wurde er, gleichzeitig mit Robert Frank, ins Kollegium Schweizerischer Photographen aufgenommen. Den Fotojournalismus gab er nach kurzer Zeit auf und gründete Mitte der 1950er Jahre ein eigenes Fotostudio für Werbe- und Industriefotografie. Groebli spezialisierte sich auf die Farbfotografie und experimentierte mit dem Dye-Transfer-Verfahren. Das US-amerikanische Magazin “Color Annual” ehrte ihn 1957 als “Master of Color”.

Ab den frühen 1980er Jahren führte er keine kommerziellen Aufträge mehr aus, sondern widmete sich wieder seinen freien künstlerischen Essays in Schwarzweiss. Gegen Ende des 20. und während der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts arbeitete er sein Bildarchiv auf und digitalisierte die wichtigsten Fotografien seines, im Verlauf von 60 Jahren, entstandenen Werks.

Eine Auswahl von bisher unveröffentlichten Werken werden die Buchvernissage begleiten.
René Groebli signiert sein Buch.

www.bildhalle.ch

Location:
Bildhalle
Stauffacherquai 56
8004 Zürich
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account