Eugenia A. Burgo – come into my garden

Exhibition

in Zürich / Switzerland
27.03.2015 - 14.08.2015 10:00 - 17:00
Eugenia A. Burgo - come into my garden
© Eugenia A. Burgo

Eugenia A. Burgo: The Buds (Comp. No 2) Öl auf Leinwand, 140 x 210 cm

Die Spluegen Rooms Galerie ist stolz, die erste Einzelausstellung von Eugenia A. Burgo zu präsentieren. Die Ausstellung zeigt eine breite Auswahl an grossformatigen Ölbildern aus den letzten 12 Jahren, darunter eine ganze Reihe von neuen Werken.

Eugenia Burgo schafft atemberaubend schöne, farbenprächtige Ölgemälde von Pflanzen, Blumen und marinem Leben. Es sind sorgfältig erarbeitete Nahaufnahmen ausgewählter Details und Perspektiven in grosszügigen Dimensionen. Die Künstlerin erfasst Kraft und Emotionen durch die Schaffung von komplexen Schatten, geschickt ausgewogenen Nuancen und lustvollem Licht. “Ich verschmelze innig mit meinem Thema und halte den Betrachter in einer neuen Welt fest. Meine Kompositionen sind sehr detailiert und unterschiedlich interpretiert. Die Herausforderung in der Kunst liegt in der Originalität.”

Eugenia Burgo scheut sich nicht vor Symbolik, die sie durch Weglassen von Unwesentlichem erhöht um den Blick auf Form und Farbe freizugeben. Durch die Synthese von Abstraktion und Realismus entstehen in Serien entwickelte Werke die die Primärformen der Natur markant herausheben.

“Im Grossen und Ganzen ist Farbe ist eine Macht die direkt die Seele beeinflusst. Farbe ist die Klaviatur, das Auge ist der Hammer, die Seele ist die Saite. Der Künstler ist die Hand die spielt, durch das Berühren einer Taste oder einer anderen die Seele zum Vibrieren bringt.” (Hajo Düchting (2000) Wassily Kandinsky, 1866-1944: A Revolution in Painting. p. 17)

Ihre Bilder strahlen eine Fülle von Farben, natürliche Formen, von Wärme und Frische aus; ziehen den Betrachter unweigerlich hinein; heben die Stimmung; verschönern die Umgebung. Es ist heitere, positive Kunst. Was ist der Zweck des Überflusses in der Natur? In einem Wort: Anziehung. Alle lebenden Organismen evolvieren Formen, Düfte und Farben, um auf geheimnisvolle Weise anzuziehen. Es ist diese Wirkung auf die Umwelt die Lebewesen ihr Überleben sichert. Es sind diese authentischen, natürlichen, mehr als 140 Millionen Jahre alten Morphologien die Eugenia Burgo intelligent und professionell komponiert auf riesige Leinwände malt und so für das moderne Auge neu entstehen lässt. Sie experimentiert mutig mit Mustern und Grössen, so dass in vielen ihrer Werke die fein gezeichneten Einzelheiten oft Stellen des menschlichen Körpers gleichen. Einstweilen kann von einer erotischen Kunstform gesprochen werden.

Ist es Stillleben? Absolut nicht. Es ist nicht unbelebt, “nature morte”, es ist keine hyperrealistische Abbildung wie holländische Werke des 17. Jahrhunderts. Eugenia Burgo hat die Wahrnehmung der Natur in der Tradition von Marianne North, Emil Nolde und Georgia O’Keeffe weiterentwickelt. Der Stil ist am treffendsten als expressionistischer Naturalismus zu bezeichnen.

Die Ausstellung präsentiert 12 Werke aus den Serien “Hydrangea”, “Wild Anemones”, “Star Fruit”, “Red and Hot”, “Buds”, “Pink”, “The A Series”, “Blue” und die kürzlich geschaffene “The Underworld Series”. Die schweiz-amerikanische Künstlerin Eugenia Burgo studierte Malerei in Boston und Florenz und hat weltweit ausgestellt.

Öffnungszeiten Mo-Fr 10 – 17 Uhr, und nach telefonischer Vereinbarung 044 201 05 34

www.spluegenrooms.com

Location:
Spluegen Rooms Contemporary Art
Zürichbergstrasse 38
8044 Zürich
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account