Exhibition

in Zürich / Switzerland
06.06.2024 - 24.08.2024 00:00
Laurence Aëgerter – Elasticity of Presence

Bildhalle is pleased to announce the first solo exhibition of French artist Laurence Aëgerter, “Elasticity of Presence”, which includes a selection of existing and new works from the last 10 years of the artist, whose works are represented in renowned collections such as the Metropolitan Museum of Art in New York and the Paul Getty Center in Los Angeles. In addition, an installation of her latest textile works can be discovered exclusively in the showroom for 10 days only.

Laurence Aëgerter, who lives and works in Amsterdam and Marseille, analyses in her works how images unfold an unexpected effect and meaning when they are set in a new context. She invites us to re-read familiar symbols and images, to dissolve fixed categories of thought and to challenge the boundaries of our collective subconscious. In her photographic and textile works, she explores everyday but often overlooked questions and encourages us to sharpen our perception.

Aëgerter combines knowledge from various fields and establishes interdisciplinary connections between art history, neurology, psychology, and philosophy. In collaboration with scientists and people from outside the art world, she creates multi-layered multimedia works that connect the present with the past in a humorous and serious way. By immersing herself in well-known and personal stories, she becomes an attentive observer of the reality that surrounds us.

Gallery hours Wed-Fri 12 – 6.30 pm, Sat 11 am – 4 pm

Exhibition Duration 06 June – 24 August 2024

Wir freuen uns, die erste Einzelausstellung der renommierten Künstlerin Laurence Aëgerter ankündigen zu dürfen. “Elasticity of Presence” umfasst eine Auswahl von bestehenden und neuen Arbeiten aus dem Schaffen der letzten 10 Jahre der Künstlerin, deren Werke in renommierten Sammlungen wie dem Metropolitan Museum of Art in New York und dem Paul Getty Center in Los Angeles vertreten sind. Zusätzlich ist im Showroom exklusiv für nur 10 Tage eine Installation ihrer neusten textilen Arbeiten zu entdecken.

Laurence Aëgerter, die in Amsterdam und Marseille lebt und arbeitet, analysiert in ihren Werken, wie Bilder eine ungeahnte Wirkung und Bedeutung entfalten, wenn sie in einem neuen Kontext betrachtet werden. Sie lädt uns ein, vertraute Symbole und Bilder neu zu lesen, festgefügte Denkkategorien aufzulösen und die Grenzen unseres kollektiven Unterbewusstseins auszuloten. In ihren fotografischen und textilen Arbeiten setzt sie sich mit alltäglichen, jedoch oft übersehenen Fragen auseinander und regt uns dazu an, unsere Wahrnehmung zu schärfen.

Aëgerter verknüpft Wissen aus verschiedensten Bereichen und stellt interdisziplinäre Verbindungen zwischen Kunstgeschichte, Neurologie, Psychologie und Philosophie her. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Menschen, die sich ausserhalb der Kunstwelt bewegen, entstehen vielschichtige multimediale Werke, die auf humorvolle wie ernste Art die Gegenwart mit der Vergangenheit verbinden. Indem sie in allgemein bekannte und persönliche Geschichten eintaucht, wird sie zur aufmerksamen Beobachterin der uns umgebenden Realität.

Öffnungszeiten Mi-Fr 12 – 18.30 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr

Ausstellungsdauer 06.06. – 24.08.2024

www.bildhalle.ch

Location:
Bildhalle
Stauffacherquai 56
8004 Zürich
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

Contact us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnet / online since 1999 / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account