Exhibition

in Schaffhausen / Switzerland
23.10.2021 - 05.12.2021 00:00
Marion Ritzmann - unfolding time

In der hohen Eingangshalle der Kunsthalle Vebikus Schaffhausen eröffnet die Künstlerin Marion Ritzmann die Ausstellung mit vier kleinformatigen Arbeiten ‘systemic drawings (borders)’ auf der grossen Wand neben der Wendeltreppe. Als Hintergrund wählt sie die Farbe Grün, die sich über die ganze Wand hochzieht. Die Zeichnungen zeigen einfache polyedrische, geometrische Objekte, die sich in einer mobile-artigen Struktur ‘(un)stabile Ordnungen’ und in einer fast wandgrossen Zeichnung ‘Untitled (Time Dispenser)’ im Raum fortsetzen.

Marion Ritzmann denkt und arbeitet mit und in Systemen. Den Einstiegspunkt zum Entwickeln einer Arbeit definiert sie oft als kleine ästhetische Momente im Alltag und versucht herauszufinden, was hinter dem einfach Sichtbaren steckt. Schweben, Hängen, Stehen. Die Künstlerin bringt die Geometrien oft in labile Zustände. Und meist wird in ihren feinteiligen Werken eines klar: die Schwerkraft liebt die Diagonale nicht. Zarte Linien, filigrane Ketten, Aussparungen von Raum: das sind die Elemente, die die Künstlerin in ihrer geometrischen Sprache miteinander verknüpft. Und so erzählen die hängenden Dreiecke im Mobile ‘(un)stabile Ordnungen’ von einem leisen Aufruhr gegen die Vertikale.

Marion Ritzmann (*1978) studierte Bildende Kunst (Bachelor) an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel (2002– 2005) und an der Zürcher Hochschule der Künste (Master) in Zürich (2013–2016). Ihre Arbeiten waren zu sehen in diversen Einzelausstellungen, zum Beispiel im Kunstraum Kreuzlingen, im Zimmermannhaus Brugg, im L’Assaut de la menuiserie, lieu d’art contemporain in Saint-Étienne, im Lokal-int, Biel, als auch in Gruppenausstellungen wie, deuxpiece at nationalmuseum in Berlin, im Kunstverein Tiergarten Berlin, im CAN – Centre d’art Neuchâtel, im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen, im Bezalel, Yaffo 23 in Jerusalem, im Cabaret Voltaire in Zürich.

Marion Ritzmann erhielt verschiedene Preise wie den Förderbeitrag von Kanton und Stadt Schaffhausen (2014, 2018), den ERNTE Kunstpreis (2013), sowie Atelieraufenthalte wie dem Atelierstipendium Marseille von Atelier Mondial (2012) und Atelierstipendium Berlin des Kantons Schaffhausen (2011).

Öffnungszeiten Do 18 – 20 Uhr, Fr 16 – 18 Uhr, Sa/So 12 – 16 Uhr

www.vebikus-kunsthalle-schaffhausen.ch
www.marionritzmann.ch

Location:
Vebikus Kunsthalle Schaffhausen
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account