in Zürich / Switzerland
07.10.2015 17:00 - 18:15
Talk: Konstruktivismus bietet Sex im Quadrat

Wie erotisch ist konkrete Kunst? Diese Frage hat sich Gastkurator Michael Hiltbrunner gestellt – und er gibt seine ganz persönliche Antwort in Form der Ausstellung “Das Dreieck der Liebe”. Diesen Mittwoch analysieren Helmhaus-Kurator Daniel Morgenthaler und Caroline Fux, Psychologin und Sexberaterin für die Tageszeitung “Blick”, diese Stellungnahme in Ausstellungsform im Gespräch. Anhand der 5-Uhr-These “Konstruktivismus bietet Sex im Quadrat” stellen sie sich Fragen wie: Kann man Hardcore-Konstruktivismus in den gleichen Topf werfen wie Hardcore-Pornografie? Ist Zürich liberal oder verklemmt? Und was würde Zwingli wohl zu einer Ausstellung wie “Das Dreieck der Liebe” sagen?

5-Uhr-These: Die von Daniel Morgenthaler moderierte Gesprächsreihe findet zweimal pro Ausstellung statt und stellt eine These zur aktuellen Ausstellung zur Debatte.

Read on the exhibition “The Triangle of Love – Physicality and Abstraction in Zurich Art”.

Location:
Helmhaus Zürich
Limmatquai 31
8001 Zürich
Switzerland

Tags:
0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account