Exhibition

in Zürich / Switzerland
20.11.2020 - 09.01.2021 00:00
Zang Kunkun - Double Screens

Mai 36 Galerie is delighted to present, for the second time, a solo exhibition by Chinese artist Zang Kunkun.

Zang Kunkun uses a variety of materials and objects that are often overlooked in day-to-day life, with the aim of altering our perception of the everday and framing it within new and even (global) political contexts. Cheap and cheerful things such as adverts for mobile phones, posters for a new shopping mall, US coins, styrofoam and discarded packaging are combined with creative elegance and intellectually complex ideas in order to reflect the reality we live in. The resultant transformation of an object into an artwork is a key aspect of Zang Kunkun’s oeuvre.

The new series “Barnett Newman in Socialism” and “Mark Rothko in Socialism” explore the concept of modern minimalist abstraction in the history of western art, referencing such notions as the sublime, which such leading proponents of American Abstract Expressionism as Newman and Rothko channeled in their work. In his latest works, Zang Kunkun addresses the themes of minimalisation and simplification, incorporating these into the context of China’s rapid and expansive urbanisation.

Both “Barnett Newman in Socialism (VI)” (2019) and “Mark Rothko in Socialism (II)” (2020) show public spaces in China with a modern waste sorting facility and billboards respectively. The actual objects bear a remarkable correlation to the colour schemes in the works of both Newman and Rothko. Zang Kunkun transposes this to an artistic level in its own right, while at the same time making a sarcastic observation on the similarity between the colours, proportions and pursuit of the sublime. The functions, however, are utterly contrasting: the long straight lines and short curved lines of the actual objects (trashcans, advertising posters) reflect the western aesthetic concepts of the Bauhaus. Yet these are the very aesthetics that have led to the purely functional and pragmatic design of capitalism and consumerism.

In this way, the new works reveal an inherent contradiction between interior and exterior: a beautiful outer shell, empty within. It is a metaphor that may well apply to the current situation in the world, for are these works that address capitalism, consumerism, value systems and modernity. Zang Kunkun’s approach may be interpreted as a sublimation of the mediocrity of life or as the conscious appropriation and scrutiny of western classics.

Zang Kunkun (*1986 in Qingdao, Shandong Province, China) lives and works in Beijing. His work was shown in a 2018 solo exhibition and in 2017 in the group exhibition Ian Anüll, Jacobo Castellano, Zang Kunkun at Mai 36 Galerie.

Gallery hours Tues – Fri 11 am – 6.30 pm, Sat 11 am – 5 pm

Die Mai 36 Galerie freut sich die zweite Einzelausstellung des Künstlers Zang Kunkun in der Galerie zu präsentieren.

Zang Kunkun verwendet verschiedene Materialien und Gegenstände, die im täglichen Leben oft unbeachtet bleiben, mit dem Ziel die Alltagswahrnehmung zu transformieren und in neue, auch (welt)politische Zusammenhänge zu setzen. Günstige und alltägliche Dinge wie Werbeplakate für Handys, Eröffnungsplakate eines Einkaufszentrums, US-Münzen, Kunststoffschaum, Verpackungsmüll werden mit einer künstlerischen Eleganz und komplexen gedanklichen Ideen verbunden, um die Realität, in der wir uns aktuell befinden, widerzuspiegeln. Die damit verbundene Transformation eines Gegenstandes in ein Kunstwerk markiert einen wesentlichen Aspekt in Zang Kunkuns Arbeit.

Die neuen Serien “Barnett Newman in Socialism” und “Mark Rothko in Socialism” setzen sich mit der Idee der modernen minimalistischen Abstraktion in der westlichen Kunstgeschichte auseinander und nehmen Bezug auf die “Erhabenheit”, die beispielsweise die wichtigen Vertreter des amerikanischen abstrakten Expressionismus, Newman und Rothko, in ihrer Kunst verfolgten. Mit dem Motiv des Minimalisierens und Vereinfachens setzt sich Zang Kunkun in seinen neuen Werken auseinander und bindet es in den Kontext der schnellen und expansiven Urbanisierung in China ein.

Die Werke Barnett Newman in “Socialism (VI)” (2019) und “Mark Rothko in Socialism” (II) (2020) zeigen eine moderne Mülltrennungsstation respektive Plakatwände im öffentlichen Raum in China. Die realen Gegenstände korrelieren dabei überraschend mit Farbschemen im Schaffen von Newman und Rothko. Eine Beobachtung, die von Zang Kunkun in eine eigene künstlerische Ebene transformiert wird und zugleich die sarkastische Ähnlichkeit in Bezug auf Farbe, Proportionen und ihrem Streben nach Erhabenheit abbildet. Die Funktionen sind jedoch völlig gegensätzlich: In den realen Objekten (Mülleimer, Werbeplakate) kommt das ästhetische Konzept des westlichen Bauhauses durch die Anwendung langer gerader Linien und kurzer Kurvenlinien zum Ausdruck. Diese Ästhetik wird dabei aber zu einem rein funktionalen und pragmatischen Design des Kapitalismus und Konsumkultur geführt.

Die neuen Werke zeigen demnach eine im Objekt abgebildete inhärente Widersprüchlichkeit von Innen und Aussen: eine schöne Hülle und ein leeres Inneres. Eine Metapher, die auch auf die aktuelle Situation in der Welt zutreffen mag; setzen sich die Werke doch mit Kapitalismus, Konsum, Wertesystemen und Modernität auseinander. Man kann Zang Kunkuns Praxis als eine Sublimierung des mittelmäßigen Lebens oder die bewusste Aneignung und Infragestellung westlicher Klassiker verstehen.

Zang Kunkun (*1986 in Qingdao, Provinz Shandong, China) lebt und arbeitet in Beijing. Seine Werke wurden 2018 in einer Einzelaustellung und 2017 in der Gruppenausstellung Ian Anüll, Jacobo Castellano, Zang Kunkun in der Mai 36 Galerie gezeigt.

Öffnungszeiten Di – Fr 11 – 18.30 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr

www.mai36.com

Location:
Mai 36 Galerie
Rämistrassse 37
8001 Zürich
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account