• artfein GALLERY posted an update 4 years ago

    Rainer Langfeldt – Phönix

    Seinen bisher größten Erfolg hatte Rainer Langfeldt in den 80er und 90 Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts mit seinen stilprägenden Werken im Bereich des Punks und Surpops. Zu seinen Hochzeiten extravagant, in seinem ganzen Wesen der charismatische Künstler, war es in den letzten Jahren zusehends stiller um ihn geworden. Am 15.01.2016 ist es wieder soweit. Rainer Langfeldt kehrt auf die Kunstbühne zurück. Die artfein GALLERY präsentiert einen Querschnitt durch sein Lebenswerk. Es werden Positionen aus den frühen 1980er Jahren bis heute, als auch seine brandneuen, noch größtenteils unbekannten Werke aus 2015, gezeigt.

    Schon in frühen Kinderjahren begann Rainer Langfeldt seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und ebnete somit seinen Weg zu seinem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, sowie an der Hochschule der Bildenden Künste in Berlin. 1976 wird er zum Meisterschüler von Professors Englmann. Es folgen zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, die Rainer Langfeldt internationale Beachtung schenken. Seine Werke sind in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.

    Seine alten Werke sind außerordentlich stark in den Kontrasten ausgeprägt und oft auch auf einige wenige Farben limitiert. Es lassen sich die unterschiedlichsten Objekte finden, wie Holzstück, Geige oder Schuhabdrücke, deren Konturen mit einer hohen malerischen Präzision auf die Leinwände aufgetragen worden sind. Dabei bediente sich Rainer Langfeldt oft Schablonen und Masken, um Spiegelungen und Ansammlungen, aber auch Figuren auf die Leinwand, zu bringen.

    In den vergangenen fünfzehn Jahren konzentrierte sich Rainer Langfeldt zusehends auf die Weiterentwicklung des Surpops. Seine Arbeiten sind nun noch klarer in ihrer Darstellungsform, behalten aber den Charme und das Mystische seiner vorherigen Werke. Wiederkehrende Elemente, Wortspielerein und versteckte Botschaften heben sich von den meist monochromen Grundierungen ab und laden zum Verweilen ein. Keine Frage, dass hinter den intelligenten Kompositionen Geschichten tiefer Gefühle stehen, geprägt durch das aufregende Leben des Künstlers.

    Ab dem 15. Januar 2016 um 19.00 Uhr treffen beide Darstellungsformen aufeinander. Die artfein GALLERY wird dabei nicht nur Werke aus seinem neuen Repertoire zeigen, sondern auch einige Positionen aus seiner Schaffenszeit der 80er und 90er Jahre. Wir laden Sie recht herzlich dazu ein der Vernissage beizuwohnen und den Kunstwerken Raum zu geben, für sich selbst zu sprechen.

    Der Künstler ist zur Ausstellungseröffnung anwesend.

    Vernissage: 15.01.2016 | 19.00
    Ort: artfein GALLERY, Hornstr. 20, 10963 Berlin
    Ausstellungsdauer: 15.01.2016 – 27.02.2016
    Öffnungszeiten: Mi – Sa: 12 – 18 Uhr und gerne nach

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account