Exhibition

in Luzern / Switzerland
12.03.2016 - 10.04.2016 15:00 - 20:30
Rudolf Blättler & Marie-Theres Amici

Das bekannte Luzernern Künstlerpaar Marie-Theres Amici (*1943 in Neuenkirch LU) und Rudolf Blättler (*1941 in Kehrsiten) arbeiten seit Jahrzehnten unabhängig voneinander an ihren eigenständigen Werkzyklen. Die Kunsthalle Luzern präsentiert eine Zusammenstellung ausgewählter Arbeiten, die in den letzten paar Jahren entstanden sind. In der über 40-jährigen Ausstellungstätigkeit kam es erst zu einer einzigen Gegenüberstellung – notabene in der ältesten Galerie von Luzern, das Apropos – von Marie-Theres Amicis’ Ölmalerei und einer Skulptur von Rudolf Blättler. In den Räumlichkeiten der Kunsthalle Luzern bietet sich die Gelegenheit einer umfangreicheren, räumlichen Verbindung der Kunstwerke. Beim Aufeinandertreffen zweier klassischer Gattungen der bildenden Künste entsteht ein wirkungsvolles Spannungsfeld, wobei sich Zweidimensionalität gegenüber Dreidimensionalität behauptet und die skulpturale Figuration die Landschaftsmalerei zu einem räumlichen Stillleben erweitert. Die Arbeiten von Marie-Theres Amici und Rudolf Blätter vermögen ihre individuelle Präsenz in Kombination mit dem Gegenüber zu verstärken und dem Betrachter eine abwechslungsreiche Seherfahrung zu bieten.

Marie-Theres Amici hat sich während ihrer künstlerischen Laufbahn gleichermassen der Malerei und der Zeichnung verschrieben. Wenn immer möglich arbeitet die Künstlerin direkt vor Ort in der Natur, sei es im Gotthardmassiv, der Bündner Alpenregion oder in einer Metropole wie London oder Paris. Ihre schwarzweissen Zeichnungen entwickeln sich als eigenständige Gattung gegenüber der Ölmalerei. Die filigranen, flüchtig-anmutenden Bleistiftzeichnungen sind das Ergebnis akribischer Beobachtungen von Naturformen, Lichtverhältnissen und Wetterlagen. Die grossformatigen Ölmalerei, ebenfalls das Produkt eines ausgeprägten Landschaftsstudiums und widerspiegeln das atmosphärische Naturgeschehen. Wasserfälle, Nebelschwaden, Berglandschaften sind mit Farbe, Form und Gestus als reduzierte Abstraktion auf die Leinwand gebracht. Rudolf Blättler ist der Inbegriff eines altehrwürdigen Bildhauers und verkörpert eine intensive Auseinandersetzung mit der Materialität in Zusammenhang mit Raumkonzepten und Figuration. Seine Gesichter, Köpfe und weibliche wie männliche Figuren manifestieren sich in riesenhaften Dimensionen als ausdrucksstarke und einprägsame Kunstwerke. Stehend, kauernd oder liegend sind die voluminösen Bronzeskulpturen ein Sinnbild für Kraft und Beständigkeit.

Im Hauptraum der Kunsthalle Luzern formieren sich drei massive Bronzeskulpturen von Rudolf Blättler auf weissen Sockeln während die Wandflächen von einer kuratierten Auswahl an grossformatigen Ölmalereien bestückt werden. Das Kabinett der Kunsthalle Luzern beherbergt eine intime Werkschau mehrere Bleistiftszeichnungen von Marie-Theres Amici und dunklen Tuschezeichnungen von Rudolf Blätter.

Kuratiert von Michael Sutter.

Für Unterstützung danken wir: FUKA-Fonds Stadt Luzern, rrk regionalkonferenz kultur region luzern, Migros Kulturprozent, Luzerner Bier, l’équipe [visuelle], Casimir Eigensatz Stiftung, Gemeinnützige Gesellschaft Luzern, Gemeinnützige Stiftung Leonard von Matt

Öffnungszeiten Mi-So 15 – 20.30 Uhr

www.kunsthalle-luzern.ch

Location:
Kunsthalle Luzern
Löwenplatz 11
6002 Luzern
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account