Exhibition

in Oberwil / Switzerland
07.01.2022 - 05.02.2022 00:00
Walter Derungs - Dunkelkammer II

Die erste Handlung für meine fotografische Arbeit besteht hauptsächlich im Abschreiten von Räumen, Orte und Architektur auf der Suche nach Motiven die meiner Bildsprache entsprechen. Durch die fotografische Momentaufnahme wird eine Wirklichkeit aufgezeichnet die im nächsten Augenblick bereits Vergangenheit ist. Diese Aufzeichnungen ermöglicht jedoch eine Realität in andere Seh-Räume zu transferieren und in neuen Zusammenhängen zu bringen.

Was mich dabei interessiert sind unter anderem, Untersuchungen von so genannten “Nicht-Orten”, Gebiete, die verlassen sind oder einen sozial-politischen oder städtebaulichen Wandel zeigen.

Bei der Auswahl der Orte und der Herangehensweise gibt es unterschiedliche Strategien, einerseits lasse ich mich von der vorgegebenen, fremden Umgebung in die ich mich bewusst begebe leiten und versuche so mein fotografischer Blick auf die Dinge zu richten die mein Interessen wecken, wie z.B. banales öffentliches Mobiliar und Objekte, Architektur- Details, Strukturen, Fassaden etc.

Bei diesen Arbeiten geht es mehr um ein Sammeln und Speichern von Eindrücken, solche Bilder werden dann später im Atelier ausgewertet und je nach Motive in der Dunkelkammer oder am Computer weiterverarbeitet und neu zusammengestellt.

Eine andere Methode ist die gezielte inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Ort oder Architektur die danach konzeptuell umgesetzt wird d.H. es besteht bereits eine genauere Vorstellung vom Endprodukt. Dabei entstehen meistens Serien von bis zu 30 Fotografien.

In der Dunkelkammer kommen beide Herangehensweisen zum Zuge, das Dokumentarisch Konzeptuelle wie auch das Experimentell, Abstrakte. Ich interessiere mich für das Foto-Material und die unterschiedlichen Techniken an sich und die Entstehung und Bildfindung im Prozess.

Menschen sind kaum zu sehen und erscheinen allenfalls als Randfiguren. Dem Rigiden, Abweisenden dieser Umgebungen tritt Derungs mittels spontaner Eingriffe in die Herstellungsabläufe der handvergrösserten Abzüge entgegen: Positiv-Negativ-Umkehr und oftmals erst auf den zweiten Blick erkennbare Verfremdungen wie Abklebungen oder fotogrammartige Einblendungen unterlaufen die festen Sehgewohnheiten; gestische Momente – die Entwicklerflüssigkeit wird partiell mit einem Schwamm aufgetragen, zeitverzögert verwischt und inklusive Tropfspuren zum konstituierenden Bildbestandteil. Das Endergebnis dieser gelenkten Zufälle zeugt von den Erfordernissen fotografischer Bildwerdung und von deren Prozesshaftigkeit; ähnlich wie einst die Erzeugnisse der Piktoralisten, lebt es vom Gegensatz mechanischer Reproduktion und malerischer Einzigartigkeit. (A. Neff)

“Ich interessiere mich hauptsächlich für Architektur und Orte, die eine gewisse Präsenz von Abwesenheit ausstrahlen, hervorgerufen durch das Fehlen von Menschen oder durch deutliche Sichtbarkeit von Unbewohntem, Zerstörtem, oder Verlassenem.

Meine Fotografien besitzen teilweise einen dokumentarischen Charakter und weisen auf entfremdete Zustände hin, jedoch sind sie nicht explizit kritisch. Vielmehr geht es um ein Interesse und die Faszination an eine Ästhetik und Romantik des Abwesenden.

Die Streifzüge können somit auch als ein melancholisch-romantisches Ansinnen “dem Gewöhnlichen ein geheimnisvolles Ansehen, dem Bekannten die Würde des Unbekannten, dem Endlichen einen unendlichen Schein zu geben,” (Novalis) verstanden werden.

Die Wirklichkeit lässt sich nicht beherrschen, deswegen versuche ich auch nicht die Dinge so darzustellen wie sie sind. Es geht eher darum, einer inneren Empfindung, die sich dauernd entzieht, so nahe wie möglich zu kommen und für einen Augenblick festzuhalten.”

Öffnungszeiten Mi/Do/Sa 14 – 18 Uhr, und nach Verabredung

www.galeriewertheimer.ch

Location:
Galerie Monika Wertheimer
Hohestrasse 134
4104 Oberwil
Switzerland

0 Comments

Leave a reply

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

© likeyou artnetwork / www.likeyou.com / Privacy Policy / Terms of Use

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account